Donnerstag, 22. September 2016

Ich habe eine Tasche aus Holz

Jaaaa, und die finde ich ganz toll und schön:o)


Diese Holzoptik sieht so echt aus und
läßt sich auch noch prima vernähen.


Grösse: ca 28 x 24 cm, 
also eine recht kleine Tasche.
Einfach mal so für unterwegs.


Ein echter Hingucker:o)
Heute wird sie zum ersten Mal ausgeführt.

Habt alle einen schönen Tag und die allerliebsten Grüsse für euch.

Marion

Mittwoch, 21. September 2016

Ich muss mich wirklich erst daran gewöhnen

das ein Turnbeutel so dermaßen "in" ist.
In der Zeit als ich die Grundschule besucht habe,
gab es diese Turnbeutel auch schon:o)


Dies ist ein Turnbeutel "de Luxe".
Er hat ein Innenfutter. Ich frage mich gerade warum ich das Innenfutter nicht mal fotografiert habe.
Eine einfachere Version wird in den nächsten Tagen entstehen.


Durch den Aussenstoff, der Jeansähnlich ist, ist er schön stabil.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie froh ich bin, dass
diese Hitze endlich vorbei ist.
Ich mag ja super gern genau dieses Wetter hier bei uns!
Sonne, mal wolkig, 15 bis 18 Grad und gut ist:o)

Macht es euch heute besonders schön,
ich schnappe mir jetzt die Hunde und los gehts!

Liebste Grüße zu euch von
Marion

Donnerstag, 15. September 2016

Resteverwertung

Guten Morgen ihr Lieben!
Heute noch einmal blauer Himmel und Sonne pur, ab morgen soll sich das Wetter ändern.
Einige atmen auf und andere finden es schade.
Ich zähle mich zu denen, die aufatmen.
Mit dieser anhaltenden Hitze kann ich so gar nichts anfangen.
20 Grad reichen mir voll und ganz.

Gestern habe ich meine Stoffreste durchschaut
und schnell mal ein Kissenbezug genäht.




Heute werde ich mit dem jüngsten Kind nach Köln, zu
einem schicken Stoffgeschäft, fahren.
Es soll eine Krabbeldecke in Rot und Grau werden.
Das jüngste Kind ist zu Hause, diese Gelegenheit werden wir
nutzen und gemeinsam fahren.
Ich freue mich drauf.
Macht euch alle einen netten Tag und geniesst die letzten warmen
Sonnenstrahlen.
Herzliche Grüsse sendet euch
die Marion

Montag, 12. September 2016


Wie läuft das eigentlich so ab? Es ist Samstagnachmittag. Die Sonnt knallt vom Himmel, draussen ist es viel zu warm, um die Hunde zu bespassen, oder dem Garten den Kampf anzusagen. So mache ich die Rolladen im haus runter und schaue meinen Stoffvorrat durch.


Den rot/pinken Gurt wollte ich letzte Woche schon verarbeiten.
Den Sternestoff hatte ich völlig vergessen, gut er war auch in der Kiste sehr weit unten vergraben.
Füllstoff hatte ich auch noch, aber noch nie damit eine Tasche genäht.


Der Innenstoff war auch schnell gefunden.
Und los gings!
Schnell alles zugeschnitten und ran an die Nähmaschine. Nachdem es aber langsam Zeit wurde doch die Hunde zu bespassen, musste die Tasche halbfertig warten.
Wir haben einen tollen Spaziergang am Abend gemacht.
Es wurde zwar sehr schnell frisch, aber diese feine Abkühlung kam natürlich Mensch und Hund gerade recht.
Zu Hause angekommen, ging es dann nicht an die Nähmaschine, sonder für einen kleinen Nachtspaziergang nach Köln an den Rhein.
Hach, dieser Trubel am späten Abend in Köln, den liebe ich ja!


Somit hat die Tasche bis Sonntag warten müssen, bis sie "dran" war.
Die Tasche gefällt mir richtig gut. Sie ist wirklich schön zu tragen.
Hatten eine Aussentasche und innen recht viel Platz!
Ob es meine Tasche wird??? Mal abwarten.


Heute wird die Sonne wieder den ganzen Tag scheinen. Es wird warm werden.
Das ist nicht so meine Welt, ich mag lieber das kühlere Wetter.
es lohnt sich nicht darüber nachzudenken, denn ändern können wir das Wetter nicht.
Darum wünsche ich euch allen einen wunderschönen sonnigen Wochenanfang!
Habt einen schönen Tag
und herzliche Grüsse von
Marion

Montag, 5. September 2016

Einfache Tasche


Eine Tasche ohne Innenstoff ist entstanden.
Für den schnellen Einkauf beim Bäcker oder im Supermarkt.


Ruckizucki, fertig ist die Tasche!
Heute werde ich mich, egal was kommt, Sonnenschein und ich muss dringend auf die Liege im Garten, war nur ein Beispiel :o),
an die Nähmaschine!!
Im Oktober geht es wieder auf einen Markt. 
Näheres werde ich noch verkünden.
Dazu muss  ich noch einiges vorbereiten.
Ich wünsche euch allen einen tollen Montag!

Macht es euch nett.
Herzliche Grüsse von
der Marion

Montag, 29. August 2016

Krabbeldecke


Tadaaaaaa, hier ist die Auftragskrabbeldecke!!
Eine schlichte sollte es werden.
Eine Schöne sollte es werden, na klar!


Ich finde, sie ist wunderschön geworden.
Mit den grossen Quadraten ist die Decke ruckizucki fertig.
Die Farb- und Musterzusammenstellung sieht richtig hübsch aus
und passt sehr gut zusammen.


Die vier Quadrate innen, sind ganz dezent mit Engel bedruckt.
Unten der Name unten, das reicht dann, so haben die Engel
mehr "Platz"!

Nun gehts weiter mit Decken nähen. Und Taschen. Und Kleinigkeiten.
Und Nettigkeiten. Und Mützen. Und Loops!
Ach ich könnte hier ewig weiter aufzählen.

habt eine angenehme Woche!
es grüßt euch alle herzlich 
die Marion

Dienstag, 23. August 2016

Wir haben es einfach gemacht

Und würden es immer wieder tun!!!


Der Blick von "unserem" Balkon.


Ist die Marion samt ihrem Blog ausgewandert?
Sehr gerne, wäre jetzt meine Antwort.


Nein, bin ich leider nicht.
Wir haben uns eine Zeit zu Zweit genommen.
Ohne Kinder und ohne Hunde.
Nach 23 Jahren!!!
Wir sind sooo viel gewandert. haben so viele verschiedenen Aussichten auf die Berge bekommen.
Manche, die mich kennen, wissen, das ich mich als 
die Heidi von Köln fühle.
Denn in meinem Herz steckt die grosse Liebe zu den Bergen.
Die Luft in den Bergen ist wundervoll, ich kann es euch nicht beschreiben.
Manche von euch wissen sicher was ich meine.


Aus dem Fenster zu schauen und dieses Panorama zu sehen, das macht mich glücklich.
Ich schwebe immer noch auf Wolke 7!
Jetzt brauche ich meine Zeit um wieder hier, im Land ohne Berge, anzukommen ;o)

habt einen schönen Start in die Woche.
Es grüsst euch herzlichst
die Marion