Donnerstag, 2. November 2017

Aus dem Garten


Ja, die Elli ist wirklich ein Draussenhund! Oft sitzt sie vor der Terrassentür und möchte raus in den Garten. Und dann dreht sie ihre Runden, schnüffelt mal dort und schnüffelt mal da.


Tja, diesen Eimer, gefüllt mit Wasser, mag Elly besonders gern. Manchmal steckt sie sogar ein Bein hinein. Und danach, geht es im Sauseschritt in den Sand ;o)


Ach wen haben wir denn hier? Noch ein neues Hundegesicht in unserem Garten??? Das ist Kylie eine kleine pfiffige Flitzemaus.


Elyi und Kylie spielen, gefühlt, den ganzen Tag zusammen. Am allerliebsten natürlich im Garten. Da wird auch schon mal in den Teich gesprungen, ganz ohne Absicht natürlich!


Trotz der beiden Hundekinder in unserem Haus, gibt es Deko auf der Terrasse.


So, die Hundekinder möchten ihre Näpfe gefüllt bekommen, ich muss dann mal zur Raubtierfütterung übergehen.

Noch zwei Tag bis zum Wochenende, macht es euch schön, bis bald!
Liebe Grüße von der Marion

Kommentare:

  1. Wie schön das Elly auch eine Freundin hat. Gemeinsam macht es doch noch mehr Spaß den Garten zu kontrollieren.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, es ist eine Gartenkontrolle:o)
      Herzliche Grüße von Marion

      Löschen
  2. Sehr sehr süß beide Hunde, alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finden wir auch:o)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Gut machst du das kleine Elyi, habe meine Menschen auch ganz gut erzogen, dass sie mir auch bei kühlem Wetter die Türe zum regelmässigen Gartenbummel öffnen.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss auch sein, gerade hier im Rheinland, ist es in der Winterzeit doch sehr verregnet. Aber die Fellkinder möchten natürlich auch bei diesem Wetter, den Garten erkunden:o)
      Grüße zurück!

      Löschen

Schaut mal vorbei bei...

Lecker und schön Da gibt es eine tolle Geschenkidee. Habt einen schönen 3. Advent Marion