Donnerstag, 14. Mai 2015

Erdbeertorte


Zutaten:

100g Butter
75g Amarettini
75g Butterkekse
6 Blatt weisse Gelatine
 250g Erdbeeren
500g griechischer Sahnejoghurt
50g Zucker
1 x Vanillezucker (ich nehme meinen selbst gemachten Vanillezucker, das entspricht dann einen Esslöffel)
150g Sahne
weisse Kuvertüre


Einen Tortenring auf eine Tropfenplatte setzten.
Entweder die Tortenplatte mit etwas Öl bestreichen oder auf die Tortenplatte Backpapier legen.
20 cm Durchmesser.
Butter schmelzen.
Amerittini und Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teilrolle darüberrollen,
bis der Inhalt fein zerbröselt ist.
Nicht vergessen davor den Gefrierbeutel zu verschliessen.
Butter und Brösel gut mischen und in den Formrand geben.
Gleichmässig zu einem Boden andrücken.
Jetzt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Erdbeeren waschen und vom Grün befreien, mit einem Stabmixer pürieren.
Erdbeerpüree, Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren.
Gelatine ausdrücken.
Unter rühren in einem Topf bei sehr schwacher Hitze auflösen.
Mit 2 - 3 EL Erdbeercreme verrühren.
Alles unter die Creme rühren.
Zugedeckt ca. 10 Minuten kalt stellen.

Sahne steif schlagen.
Wenn die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben.
Creme auf den Tortenboden streichen,
die Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Kuvertüre grob holen und auf die erkaltete Torten bedecken.

Und jetzt......
schnell leckeren Kaffee kochen und mit Kaffeeduft
eure Lieben anlocken.


Dann nur noch die Torte und den Kaffee geniessen.

Viel Freude beim Zubereiten
wünscht euch
Marion

1 Kommentar:

  1. Liebe Marion,
    die Erdbeertorte sieht super lecker aus ! Werde mir gleich das Rezept notieren !
    Liebe Grüße und ein schönes & sonniges Wochenende,
    Birgit

    AntwortenLöschen

Der Hugo

Hugo ist letzten Donnerstag bei uns eingezogen. Hugo ist 11 Wochen jung. Hugo ist ein Labradoodle! Hugo sucht eine eigene Familie...