Montag, 15. Dezember 2014

Vanille-Cup Cake

Am Sonntag gab es im Café diese Cupcakes




Bei strahlendem Sonnenschein, aber eisigkalten Temperaturen draussen fotografiert.

Hier das Rezept:
Teig:
1 Vanilleschote, 200g weiche Butter, 160g Zucker, 4 Eier, 200g Mahel, 2 gehäufte TL Backpulver, 1 Prise Salz

Topping:
250ml kalte Sahne

Das Mark der Vanilleschote heraus kratzen. Mit Butter und Zucker cremig rühren.
Die Eier nach und nach unter die Buttermasse rühren. Mehl mit Backpulver mischen und über die Buttermasse sieben, zügig unterrühren.
Die Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen und mit Teig füllen.
Im Backofen bei 180 Grad, Ober- und Unterhitze, auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.
Abkühlen lassen, dann die Cupcakes aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Für das Topping die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen
und jeweils einen Tupfer auf die Cupcakes spritzen.
Mit Zuckerkugeln dekorieren, nach Wunsch!

Viel Spass beim Backen und Essen:o)

Herzliche Grüsse 
Marion

Kommentare:

  1. Schaut auch sehr lecker aus ! Ich habe gestern Deinen Weihnachtskuchen nachgebacken, der ist wirklich sehr weihnachtlich und super saftig, danke für das Rezept !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen, vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ja den Weihnachtskuchen backe ich schon einige Jahre, er schmeckt immer wieder super lecker. Viele Grüsse sendet dir Marion

      Löschen
  2. Liebe Marion
    deine Cupcakes sehen genial aus! Und bestimmt schmecken sie auch so!
    Ich glaube, ich muss dich zum backen in die Schweiz einladen....
    Gruss Erika

    AntwortenLöschen

Hundekissen

Für unsere Prinzessin kam mir dieser tolle Stoff total gelegen. Etwas Weiches sollte es sein. Mit viel Rosa und Pink sollte es sein. Un...