Dienstag, 14. Februar 2017

Valentinstag


Na, für wen ist dieser Kuchen wohl? ;o))
Ja klaro, für meinen Liebsten.
Gestern Abend gebacken, heute morgen schon auf dem Frühstückstisch,
zum Bewundern und freuen, dann eingepackt für´s Büro!!


Nachdem unsere Kati, gestern, in der Hundeaugenklinik, operiert werden musste,
und wir am Abend endlich wieder zu Hause waren, habe ich mich in die Küche geschlichen
und gebacken. 
Ganz einfach und schnell erledigt ist dieser wunderschöne Herzlikuchen!!!
Aber den Trick kennt ihr bestimmt, ich habe ihn zum ersten Mal gebacken,
es wird in dieser Form, nicht der letzte gewesen sein. 
Ich habe schon wieder so meine Ideen;o))

Der Kati geht es gut, ihre Hornhaut im Auge hatte sich gelöst, das musste wieder
hergestellt werden, mit einer bestimmten Methode! 
Ich hoffe das sie nun nicht mehr leidet, es juckte scheusslich und tränte über Wochen,
bis wir alles mögliche versucht hatten, verging viel Zeit.
Nun hoffe ich das die Wunde schnell heilt.
Zur Zeit darf sie keine Spaziergänge machen, es darf sich nicht entzünden,
und sie darf kein Wind abbekommen.
Husch, husch in den Garten und dann schnell wieder ins warme Bettchen!!!

So, die anderen beiden Hundedamen warten auf einen tollen Spaziergang.
Habt alle einen schönen Dienstag, heute soll die Sonne warm scheinen,
dann werde ich meinen Nachmittagskaffee draussen geniessen!

herzliche Grüße sendet euch die
Marion

Piepmätze suchen neues zuhause!!!

Als ich gestern meine Piepmätze geholt und meine Kamera startklar gemacht habe, ging ich zu meinem wunderschönen Zaun! Und woll...