Donnerstag, 15. September 2016

Resteverwertung

Guten Morgen ihr Lieben!
Heute noch einmal blauer Himmel und Sonne pur, ab morgen soll sich das Wetter ändern.
Einige atmen auf und andere finden es schade.
Ich zähle mich zu denen, die aufatmen.
Mit dieser anhaltenden Hitze kann ich so gar nichts anfangen.
20 Grad reichen mir voll und ganz.

Gestern habe ich meine Stoffreste durchschaut
und schnell mal ein Kissenbezug genäht.




Heute werde ich mit dem jüngsten Kind nach Köln, zu
einem schicken Stoffgeschäft, fahren.
Es soll eine Krabbeldecke in Rot und Grau werden.
Das jüngste Kind ist zu Hause, diese Gelegenheit werden wir
nutzen und gemeinsam fahren.
Ich freue mich drauf.
Macht euch alle einen netten Tag und geniesst die letzten warmen
Sonnenstrahlen.
Herzliche Grüsse sendet euch
die Marion

Kommentare:

  1. zwinker...du sprichst mir aus dem herzen, auch ich freue mich auf kühlere tage..auch die hunde haben genug vom heissen wetter ;))...schöne resteverwertungen hast du gemacht, ich glaube ich hätte auch noch reste hier!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. pssssst mir geht es da genau so wie dir , 20 Grad reichen völlig .
    Das Durchatmen funktioniert einfach viel besser , freu.
    Die Kissen sind süss geworden.
    Liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen

Hundekissen

Für unsere Prinzessin kam mir dieser tolle Stoff total gelegen. Etwas Weiches sollte es sein. Mit viel Rosa und Pink sollte es sein. Un...