Freitag, 22. Juli 2016

Schlüsselanhänger

Huhu, mich gibt es noch. 
Es ist unglaublich, aber die Zeit rennt, als ob das Leben eine 
Olympiade ist, und der Tag möchte gewinnen!!!!
Manchmal habe ich wirklich das Gefühl, als die Kinder noch im Grundschulalter waren,
da rannte der Tag nicht so sehr an mir vorbei, wie jetzt gerade!
Ich möchte dieses "Rennen" durch den Tag gar nicht.
Ich endschleunige ständig. Aber gelingt mir das täglich?


Heute habe ich Schlüsselanhänger genäht.
Die sollen mit zum Markt, der im August wieder statt findet.
Es macht mir unheimlich viel Spass an der Nähmaschine zu sitzen und das "Summen" zu hören,
wenn die Nähmaschine läuft.


Schlüsselanhänger, egal in welcher Art und Weise, sie genäht werden,
sind immer wieder der Renner.
Denn gebrauchen kann sie jeder und sie nutzen sich auch schnell ab.
Und wenn frau sie passend zum Outfit benötigt, kann man von denen nicht genug haben ;o))

Jetzt darf die Nähmaschine etwas ruhen, nun sind die Hunde dran.
es geht auf eine Wiese, dort werden ein paar Tricks gelernt!

Habt einen schönen Freitag,
schwitzt nicht so viel, geniesst den Sommer.

Viele liebe Grüsse sendet euch
die Marion


Kommentare:

  1. MEI fleißig bist gwesn,,,
    und de SCHLÜSSELANHÄNGER gfalln ma volle guat

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,
    schön bunt sind deine Schlüsselanhänger, die sind sicher "der Renner" am Markt! Ich hab´ auch schon welche genäht, hab´ sie allerdings selbst behalten oder verschenkt ...sind echt praktisch "die Dinger"!
    Herzallerliebste Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen

Und weiter gehts

Es geht immer weiter mit den Gänsen. Zwei Wäscheklammergänse sind dazu gekommen. Die linke Gans hat etwas zugenommen, ihr Bauch...