Dienstag, 19. April 2016

Eben im Garten


Eine liebe Freundin von mir, 
bat mich ein Utensilo zu häkeln.


Schnell die Lieblingsfarben erfragt 
und schon ging es los.


Bei einer leckeren Tasse Kaffee
ging es ganz schnell.
Die ersten Maschen und schwuppdiwupp
war das gehäkelte Utensilo fertig.


Bestimmt ist das nicht mein letztes Utensilo;o)

Ich werde jetzt meine Hunde anleinen und die Sonne und den Wind genießen.
Lasst euch auch den Wind um eure Nasen wehen!

Herzliche Grüsse
Marion

Kommentare:

  1. Liebe Marion !
    Schaut sehr gut und praktisch aus.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Karen.
      Liebe Grüße für dich!

      Löschen
  2. Liebe Marion,
    sehr schön ist das Utensilo geworden, mir gefällt auch die Farbe sehr gut.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir gefallen die Farben auch sehr gut, ich habe mit zwei Fäden gehäkelt. Türkis und grau sind die Lieblingsfarben!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Schön geworden....gut, wenn man solche Freunde hat...
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja hübsch,liebe Marion, gibt es dafür eine Anleitung ???
    Nochmals liebe Grüße aus dem Sauerland von Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, ich habe ohne Anleitung gehäkelt. Einfach einen Kreis, bis ich die gewünschte Grösse hatte, dann eine Runde nur aussen eingestochen. Und nun einfach in Runden weiter häkeln bis du sie Grösse erreicht hast, die du dir gedacht hast. Wenn du nicht klar kommst, dann kann ich dir eine bessere Anleitung schreiben.
      Herzliche Grüsse
      Marion

      Löschen

Hundekissen

Für unsere Prinzessin kam mir dieser tolle Stoff total gelegen. Etwas Weiches sollte es sein. Mit viel Rosa und Pink sollte es sein. Un...