Donnerstag, 10. März 2016

Milch für den Kaufmannsladen

Ich hatte in meiner Kindheit keinen Kaufmannsladen.
Allerdings hatten meine Kinder einen.
Der wurde auch eine lange Zeit täglich genutzt.
Oft bin ich "einkaufen" gekommen,
oder aber die vielen Freundinnen und Freunde.
Oma hat sich auch schnell mal eine Milch gekauft,
oder aber der grosse Bruder musste herhalten.

Damals gab es leider nichts "Selbstgemachtes" im
Kaufmannsladen.


Heute sind meine Kinder gross,
ja schon junge Erwachsene.
Aber meine Nichten haben Kinder
im Kaufmannsladenalter.
Nun kann ich loslegen ;o)


Diese kleinen Milchflaschen sind ganz einfach selber zu machen.
Ich habe sie irgendwo vor langer Zeit im Internet gesehen!


Ich freue mich schon sehr, 
den Kaufmannsladen mit vielen "gesunden" und "leckeren"
Lebensmitteln zu bestücken.

Liebste Grüsse zu euch
Marion

Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Idee und läd zum kaufen ein. Meine Milchtüte würde mir mit deinem Outfit besser gefallen.
    Liebe Grüsse Erika

    AntwortenLöschen

Nix los, und doch viel gemacht

Hier sieht es ja verwaist aus!! Ja was soll ich sagen? An Lust und Laune fehlt es nicht. Ich denke da das schnelle posten auf Instagram...