Samstag, 26. März 2016

Das Landfräulein


Das erste Landfräulein ist fertig!
Und sie hat sich sofort, mit einer rosafarbenen Schleife, schick gemacht.


Das Wetter ist so fein, also muss auch ein Landfräulein fein sein.


Sie posiert so gern.
Mal von fern, mal von nah!


Hoch hinaus möchte sie.
Dem Himmel so nah ;o)))


Nummer zwei und drei warten noch aufs Kleid.
Über Ostern finde ich viel Zeit um zu nähen.
denn der Frühlingsmarkt in Gymnich rückt immer näher!!

Ich wünsche euch allen ein schönes, sonniges
Osterfest.
Habt eine schöne Zeit!

Liebste Grüsse
Marion

Dienstag, 22. März 2016

Weiter gehts

Das grosse Häkeln geht weiter.
Es sind wieder einige umhäkelte Gläser entstanden.
Der Markt naht!!!


Diese Woche werde ich ausschliesslich häkeln,
ab nächste Woche muss ich an die Nähmaschine!


Die umhäkelten Gläser zieren immer unseren Esstisch oder irgendeine Fensterbank.


Die Farben locken den Frühling und die Sonne hervor.
Da bin ich mir ganz sicher.


Die nächsten Gläser warten schon.
Der Kaffee wartet auch, es kann los gehen.

Habt einen netten Dienstag!

Liebste Grüsse zu euch!

Marion

Montag, 21. März 2016

Ein Engel


Am Freitag fand ich diesen Weihnachtswinterengel auf unserer Terrasse.
Versteckt zwischen Blumentöpfen und dicken Steinen.
Freudig lächelte er mich an.
Jetzt bleibt unser Weihnachtswinterfrühlingsengel stehen.
Ich glaube das Engelchen ist glücklich ;o))

Habt eine schöne Woche.

Liebste Grüsse zu euch
Marion

Freitag, 18. März 2016

Auftragsnähen

Für eine Firma durfte ich viele schöne
Osterpräsentkörbe erstellen.
Dazu kamen noch die rot/weiss karierten Herze.


Ich habe schon lange keine Herze mehr genäht.


Das hat mir richtig Spass gemacht.
Auch das Fotografieren hat mir,
bei einem strahlend blauem Himmel,
super viel Spass gemacht!


Leider geht es mit diesem schönen Wetter nicht ins Wochenende.
Aber egal.

Ich wünsche euch einen tollen Freitag!

Macht es euch schön!

Herzliche Grüsse von
Marion

Mittwoch, 16. März 2016

Allein im Garten

Entdeckt in der hintersten Ecke.
Hinter den Abfalltonnen.
Ohne "Artgenossen".
Blüht sie vor sich hin.
Erstrahlt in einem wundervollen Gelb.


Die Abfalltonne musste weichen!

Mit jedem Gang in den Garten,
fällt mein Blick auf diese 
einzigartige Osterglocke!

Habt einen schönen Mittwoch!

Seit herzlich gegrüsst von
Marion

Donnerstag, 10. März 2016

Milch für den Kaufmannsladen

Ich hatte in meiner Kindheit keinen Kaufmannsladen.
Allerdings hatten meine Kinder einen.
Der wurde auch eine lange Zeit täglich genutzt.
Oft bin ich "einkaufen" gekommen,
oder aber die vielen Freundinnen und Freunde.
Oma hat sich auch schnell mal eine Milch gekauft,
oder aber der grosse Bruder musste herhalten.

Damals gab es leider nichts "Selbstgemachtes" im
Kaufmannsladen.


Heute sind meine Kinder gross,
ja schon junge Erwachsene.
Aber meine Nichten haben Kinder
im Kaufmannsladenalter.
Nun kann ich loslegen ;o)


Diese kleinen Milchflaschen sind ganz einfach selber zu machen.
Ich habe sie irgendwo vor langer Zeit im Internet gesehen!


Ich freue mich schon sehr, 
den Kaufmannsladen mit vielen "gesunden" und "leckeren"
Lebensmitteln zu bestücken.

Liebste Grüsse zu euch
Marion

Und weiter gehts

Es geht immer weiter mit den Gänsen. Zwei Wäscheklammergänse sind dazu gekommen. Die linke Gans hat etwas zugenommen, ihr Bauch...