Samstag, 13. Februar 2016

Was lange währt.....

wird endlich fertig!


Huhu, darf ich vorstellen:


Das ist Stampfi :o)


Das jüngste Kind liebt Elefanten
und bat mich vor längerem, ob ich ihr einen Elefanten häkeln könnte.


Wolle ist ja irgendwie immer reichlich vorhanden,
also sind wir in unseren "Vorratsraum für Wolle" gegangen und sie hat sich Farben ausgesucht.


Die Anleitung war schnell gefunden,



Und nun sitzt Stampfi jeden Tag auf ihrem Bett, wenn sie auf der Arbeit ist und wartet,
dass sie nach Hause kommt.


Übrigens, unser Kater Toni hat ihn auch zum Fressen gern.
Wir müssen Stampfi oft vor ihm retten!!!

Macht es euch schön kuschelig, es weht ein eisiger Wind.

Herzliche Grüsse 
Marion

Kommentare:

  1. Liebe Marion, dass eure Katze nach ihm jagt, kann ich mir gut vorstellen. Er ist dir wirklich gelungen. Ich bewundere immer die Gleichmässigkeit mit der du häkelst!
    Hier ist Aprilwetter. Und im Moment sieht es eher nach Schnee oder Regen aus. Aber wer weiss das schon?!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Erika,
      Ja ja der Toni, das ist schon ein cooler Typ ;-)
      Vielen Dank für dein Kompliment;-)
      Hier regnet es wieder mal, obwohl es sehr kalt ist, so das ich den kompletten Tag auf Schnee gehofft habe. Leider kam der Regen.
      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.
      Marion

      Löschen
  2. Was soll ich zu diesem super süßen Geschöpf denn jetzt bloß schreiben?
    Ist Dir echt gut gelungen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      Meine Tochter ist glücklich über ihren süßen Stampfi :-))) und sie ist schon 17, aber es war ihr großer Wunsch.
      Herzliche Grüße
      Marion

      Löschen
  3. Das Getier würde mir bestens als Kopfkissen passen - und präsentieren würde es sich auf meiner Decke auch gut.
    Gratulation der Herstellerin
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen

Und weiter gehts

Es geht immer weiter mit den Gänsen. Zwei Wäscheklammergänse sind dazu gekommen. Die linke Gans hat etwas zugenommen, ihr Bauch...