Mittwoch, 21. Oktober 2015

Geburtstagskuchen

Den wollte ich euch doch noch gern zeigen.
Obwohl der Geburtstag der jüngsten Tochter schon etwas länger her ist,
habe ich es nicht geschafft euch 
ihren Geburtstagskuchen zu zeigen.


Stolze 17 Jahre ist sie geworden!


Der Kuchen war so richtig lecker und
ganz einfach zu backen.
Er besteht aus Trockenkuchen, jeweils 2 Mal geteilt.
Also 4 Böden.
Buttercreme auf jeden Boden geben
und natürlich auf und um den Kuchen herum
grosszügig verteilen.
Mit Kuvertüre den Kuchen verfeinern.

Ratzfatz war der Kuchenteller leer!!!!


Da sie so sehr darauf brennt, den Führerschein zu beginnen,
hat sie von uns den ersten Start dazu geschenkt bekommen.
Die Freude war riesig,
die erste Theoriestunde ist auch schon erledigt :o))

So jetzt besuche ich euch und schaue was ihr
gezaubert, erlebt habt,
dann wartet die Hausarbeit.

Herzliche Grüsse
Marion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Und weiter gehts

Es geht immer weiter mit den Gänsen. Zwei Wäscheklammergänse sind dazu gekommen. Die linke Gans hat etwas zugenommen, ihr Bauch...