Montag, 16. Dezember 2013

Fröhliche Weihnachten

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
ja nee ist klar, ich hatte es mir schon fast gedacht.
Die Sache mit dem "Entschleunigen" hat so, wie ich es mir vorgestellt hatte, nicht funktioniert.
Trotz dem Versuch alles langsam und besinnlich zu erledigen, habe ich das Gefühl das ich 
 einen Tag mit gaaanz vielen Stunden zusätzlich als normal, benötige!
Zu diesem Zustand hat sich bei mir eine schreckliche Erkältung eingenistet.
Mit allem drum und dran.
Taschentücher dürfen nicht weit entfernt von mir liegen,
Hustenbonbons immer in der Hosen- oder Rocktasche.
Ja ja so siehts aus.
Ein paar Bilder habe ich für euch auch vorbereitet.
Geschenkekisten waren wieder mal angesagt.
Über die Bestellungen habe ich mich sehr gefreut:o)







Vor Weihnachten werde ich keinen neuen Eintrag schaffen.
Es fehlen noch einige Weihnachtsgeschenke, der Tannenbaum ist auch noch nicht hier bei uns.
Ein Auftrags-Loop und eine Auftrags-Mütze sind noch nicht fertig.
Die Weihnachtssocken für meine Tochter müssen leider warten, die werde ich
nicht pünktlich fertig bekommen.

ABER ich habe natürlich auch schon viel geschafft.
Und das ist schön.

Ich wünsche euch allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.
Mit vielen netten Stunden gemeinsam mit euren Familien.
Viel Plätzchenduft und Kerzenschein.
Macht es euch so richtig schön
bis bald und viele Grüsse von
Marion

Dienstag, 3. Dezember 2013

Entschleunigen

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
mein letzter Blogeintrag ist schon eine Weile her.
Ich habe mir seit ein paar Tagen gesagt, dass ich ganz dringend meinen
Alltag entschleunigen muss.
So geht das auf gar keinen Fall weiter.
Zwar muss ich die vielen Dinge, die abgearbeitet werden müssen,
erledigen, ABER alles ohne diesen Megastress.

Ich habe ein Buch mit 24 Lichtblicke zur Weihnachtszeit bekommen.
Somit kann ich mich jeden Tag eine halbe Stunde mit einer leckeren Tasse Kaffee
in den Sessel setzen und lesen.
Das ist mein Adventskalender und darüber freue ich mich sehr.

Ich habe Plätzchen gebacken, denn ohne diesen herrlichen Weihnachtsduft geht es im 
Advent nicht. Auch dafür habe ich mir Zeit genommen.

Super schöne Morgens-Hunde-Wald-Spaziergänge
mache ich. Im Wald duftet es nach frischer Erde,
die Blätter auf dem Boden leuchten golden und es raschelt links und rechts im Gestrüpp.

Und das was mir super viel Spass macht:
Geschenke stricken oder häkeln.


Herzliche Grüsse von
Marion

Und weiter gehts

Es geht immer weiter mit den Gänsen. Zwei Wäscheklammergänse sind dazu gekommen. Die linke Gans hat etwas zugenommen, ihr Bauch...