Montag, 14. Oktober 2013

Für den Markt


Gearbeitet wird hier zu Hause ausschliesslich nur für den Markt.
Denn die Panik, das kennt ihr bestimmt auch, die Projekte, die ich mir vorgenommen habe,
nicht rechtzeitig fertig zu bekommen, ist doch recht gross.
Deswegen schwirren die Gedanken in meinem Kopf nur um Weihnachten herum.
Manchmal ist es wirklich schwierig die wunderschöne Farbenpracht des Herbstes wahr zu nehmen.

Auf dem Bild siehst du einen Adventskalender.
Bestehend aus durchsichtigen Tüten mit einer Kordel befestigt an einem Ast.
Die Nummern habe ich aus Packpapier geschnitten und beschriftet.
Den Kalender verkaufe ich nicht nur auf dem Markt.
Ihr könnt ihn auch bei mir bestellen!

Die Woche ist noch ganz frisch, ich wünsche euch allen einen
tollen Wochenstart. Habt Freude bei der Arbeit bis bald und herzliche Grüsse von
Marion

Kommentare:

  1. Liebe Marion, gerne folge ich Dir auch hier . Aber wo finde ich Deine Leseliste. Ich möchte Dich doch weiter verfolgen.
    Die Sternchen als Adventskalender sind eine tolle Idee, die ich mir merken muß.
    Liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ilona, danke für deine netten Worte. Die Leseliste siehst du oben rechts auf dem Blog. LG Marion

      Löschen
  2. Liebe Marion, herzlichen Glückwunsch zu Deinem "New-Blog-Start" und Deiner neuen Homepage! Sooooo schöne Sachen, die Du da machst *gefällt mir* ... mach weiter so, ich glaube, da dürfen wir uns noch auf einiges schönes von Dir freuen :) - herzallgäuerliebste Grüße von Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Saskia, dein *gefällt mir* gefällt mir auch:o) Ich freue mich wenn du mal vorbei schaust:o) LG Marion

      Löschen
  3. Liebe Marion,
    schon bin ich hier. Toll. Habe mich schon eingetragen.
    GGGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, wie schön, das freut mich. LG Marion

      Löschen

Hundekissen

Für unsere Prinzessin kam mir dieser tolle Stoff total gelegen. Etwas Weiches sollte es sein. Mit viel Rosa und Pink sollte es sein. Un...