Montag, 16. Dezember 2013

Fröhliche Weihnachten

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
ja nee ist klar, ich hatte es mir schon fast gedacht.
Die Sache mit dem "Entschleunigen" hat so, wie ich es mir vorgestellt hatte, nicht funktioniert.
Trotz dem Versuch alles langsam und besinnlich zu erledigen, habe ich das Gefühl das ich 
 einen Tag mit gaaanz vielen Stunden zusätzlich als normal, benötige!
Zu diesem Zustand hat sich bei mir eine schreckliche Erkältung eingenistet.
Mit allem drum und dran.
Taschentücher dürfen nicht weit entfernt von mir liegen,
Hustenbonbons immer in der Hosen- oder Rocktasche.
Ja ja so siehts aus.
Ein paar Bilder habe ich für euch auch vorbereitet.
Geschenkekisten waren wieder mal angesagt.
Über die Bestellungen habe ich mich sehr gefreut:o)







Vor Weihnachten werde ich keinen neuen Eintrag schaffen.
Es fehlen noch einige Weihnachtsgeschenke, der Tannenbaum ist auch noch nicht hier bei uns.
Ein Auftrags-Loop und eine Auftrags-Mütze sind noch nicht fertig.
Die Weihnachtssocken für meine Tochter müssen leider warten, die werde ich
nicht pünktlich fertig bekommen.

ABER ich habe natürlich auch schon viel geschafft.
Und das ist schön.

Ich wünsche euch allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.
Mit vielen netten Stunden gemeinsam mit euren Familien.
Viel Plätzchenduft und Kerzenschein.
Macht es euch so richtig schön
bis bald und viele Grüsse von
Marion

Dienstag, 3. Dezember 2013

Entschleunigen

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
mein letzter Blogeintrag ist schon eine Weile her.
Ich habe mir seit ein paar Tagen gesagt, dass ich ganz dringend meinen
Alltag entschleunigen muss.
So geht das auf gar keinen Fall weiter.
Zwar muss ich die vielen Dinge, die abgearbeitet werden müssen,
erledigen, ABER alles ohne diesen Megastress.

Ich habe ein Buch mit 24 Lichtblicke zur Weihnachtszeit bekommen.
Somit kann ich mich jeden Tag eine halbe Stunde mit einer leckeren Tasse Kaffee
in den Sessel setzen und lesen.
Das ist mein Adventskalender und darüber freue ich mich sehr.

Ich habe Plätzchen gebacken, denn ohne diesen herrlichen Weihnachtsduft geht es im 
Advent nicht. Auch dafür habe ich mir Zeit genommen.

Super schöne Morgens-Hunde-Wald-Spaziergänge
mache ich. Im Wald duftet es nach frischer Erde,
die Blätter auf dem Boden leuchten golden und es raschelt links und rechts im Gestrüpp.

Und das was mir super viel Spass macht:
Geschenke stricken oder häkeln.


Herzliche Grüsse von
Marion

Donnerstag, 21. November 2013

Psssst

Nichts verraten. 
Hier ist im Moment alles geheim. Wenn es denn klapp, mit der Geheimniskrämerei,t bei einem 5 Personen Haushalt!!!

Nun arbeite ich nicht mehr für den Markt, obwohl noch 2 Märkte folgen
und ich hoffe das ich noch genug habe:o),
arbeite ich jetzt an Weihnachtsgeschenke.
Und das macht, wie jedes Jahr, höllisch Spass.
Handgemachte Geschenke zu verschenken oder zu bekommen,
ist für mich super schön.

Gestrickte Socken gibt es dieses Jahr für.....nee nee
das bleibt erstmal ein Geheimnis!



Das soll ein Kissen werden fürs mittlere Kind.
Ich bin aufs fertige Kissen gespannt.

An die Nadel kann ich im Moment noch nicht, zuerst
muss ich das Haus noch fein machen.

Kalt ist es, macht es euch schön warm,
habt einen netten Tag und
herzliche Grüsse von
Marion

Donnerstag, 14. November 2013

Nach dem Markt ist vor dem Markt

Zwei Märkte stehen noch auf meinem Kalender.
Somit geht es kreativ weiter.

Ich habe mir eine Liste gemacht, was ich in den nächsten Tagen/Wochen erledigen möchte und auch muss. Neben meiner normalen Arbeit/Job/Haushalt.
Ja ja der liebe Tag könnte schon mal mehr Stunden haben,
ich möchte aber nicht das mein Leben im absoluten Stress versinkt.
Drum versuche ich die Tage, auch wenn sie manchmal
voll gepackt sind, bewusst zu geniessen.

Gestern habe ich dann endlich die Handyhülle fotografieren können.
Und die neuen Handstulpen sind auch fertig geworden.
Alles wie immer bei
erhältlich!



Ich mag es ganz besonders gern, strickend oder häkelnd, irgendwo zu sitzen.
Meine Häkel- oder Stricksachen sind immer dabei.

Nur jetzt gleich nicht, denn ich bin mit unseren Fellkindern unterwegs.
Es ist kalt draussen, aber der Morgenhimmel ist genial.
Ich wünsche euch einen netten Donnerstag, macht es euch schön.
Bis bald
Marion



Montag, 11. November 2013

Der Markt

Der erste Markt liegt hinter uns.
Sonnenschein, Sturm, etwas Nieselregen,
es war eigentlich alles dabei.
Wobei, ganz ehrlich, die Sonne hat sich wirklich am meisten gezeigt:o)
Es war zwar super kalt, aber die vielen Gäste, haben uns über die Kälte hinweg geholfen!
Mit einer Freundin von Lucht-Deko
gehe ich auf jeden Markt. 
Susanne näht wunderschöne Sachen...
ach schaut doch mal selber!










Ich freue mich schon auf den nächsten Markt.

Euch allen wünsche ich einen schönen Montag.
Und denkt dran: Heute ist der 11.11. Ihr wisst was das für uns Kölner bedeutet.

ALAAAAAAAF!
Heute ist Karnevalsbeginn! :o)))

Viele Grüsse von 
Marion

Donnerstag, 7. November 2013

Für den Markt



Geschenktüten habe ich fertig gestellt und werden für den Markt verpackt.
Mannomann, wenn ich mir das Wetter heute anschaue, wird mir ganz anders.
Hoffentlich wird es am Wochenende nicht zu sehr regnen und stürmen.
Ich bin guter Dinge und glaube ganz fest daran, dass wir super schönes
Martins-Markt-Wetter bekommen. Jawoll so wird es sein.

Herbstliche Grüsse von
Marion

Mittwoch, 6. November 2013

Für den Markt


Es sind noch rasch ein paar Tannenbäume entstanden.
Ich finde diese Deko jedes Jahr aufs neue schön.
Irgendwo im Haus passen die Tannenbäume immer!

So nun geht es wieder an die Arbeit.
Habt alle einen netten Tag,
viele Grüsse von
Marion

Dienstag, 5. November 2013

Für den Markt




Ob Geschenkanhänger, Weihnachtsgrusskarten
oder Gutscheintüten.
Alles wird verpackt und kommt in die grosse Kiste für den
Martinsmarkt.
Langsam füllen sich die Kisten, die ich packe.

Weiter gehts!
Habt einen schönen Dienstag,
viele Grüsse von
Marion

Montag, 4. November 2013

Der Martinsmarkt



Mein Mann, klick hie,r hat mir ein schönes Plakat gemacht.
Diese habe ich hier und in den umliegenden Orten aufgehangen.
Jetzt ist es wirklich nicht mehr lange hin.
Diese Woche muss ich noch mal alles geben, neben Haushalt und eigentlichem Job
wird hier genäht, gehäkelt, gestrickt, geschnitten, eingepackt, verziert und gebacken.
Also wie ihr lest könnten die kommenden Tage mehr als 24 Stunden haben.

Ich freue mich trotzdem sehr.
Vielleicht werde ich noch schaffen, ein paar Bilder von den fertigen Projekten einzustellen.
Bilder vom Markt gibt es auf jeden Fall!

Ich wünsche euch allen einen schönen Montag,
bis bald und viele Grüsse von
Marion

Dienstag, 29. Oktober 2013

Für den Markt

Hallihallo, nachdem mir gestern irgendetwas von unserem Dach um die Ohren geflogen ist,
bin ich heute umso vorsichtiger in unseren Garten gegangen.
Mensch was war das ein Sturm.
Ich weiss gar nicht ob irgendein Teil draussen
nicht durch den Wind verschoben wurde.

Gestern sind trotz der windigen Brise ein paar Bilder entstanden.
Ich habe Geschenkanhänger gemacht.




Auch die wandern zu Landschick!

Habt alle einen schönen Tag.
Viele Grüsse von
Marion

Montag, 28. Oktober 2013

Herbst


Heute rauscht der Herbst aber so was von heftig über unser Land.
Ein waschechter Herbststurm zieht um unser Haus.
Ab und zu scheppert es im Garten, dann kann ich noch gerade einen
Blumentopf in den Garten rollen sehen.
Der Spaziergang mit den Hunden war auch sehr interessant.
Mal wurde ich geschoben, mal musste ich gegen den Wind kämpfen
oder meine Haare schossen nach links:o)
Es war alles dabei.
Wie ist das Wetter bei euch? Hat der Sturm euch auch erreicht?

Stürmische Grüsse sendet euch allen
Marion

Himmel


Dieser Himmel gehört heute meinem Neffen.

Vor 9 Jahren hat er mit nur 18 Jahren den Freitod gewählt.
Seit 9 Jahren fragen wir uns "Warum".
Er muss grosse Sorgen gehabt haben. 
Ich bin mir ganz sicher, dass er seitdem glücklich und sorgenfrei ist.

Herzliche Grüsse an alle Leserinnen und Leser von
Marion

Samstag, 26. Oktober 2013

In der Sonne sitzen und Fäden vernähen

Puuh da komme ich ja ganz schön ins Schwitzen,
Fäden über Fäden.
Bald ist es geschafft. Diese fast fertige Handytasche sollte eigentlich mit zum Markt kommen.
ABER sie hat schon eine Besitzerin gefunden.
Über diesen Auftrag habe ich mich sehr gefreut.



Viele herzliche Grüsse von Marion

Freitag, 25. Oktober 2013

Handstulpen


Für den Markt habe ich Handstulpen gestrickt.
Drei Paar habe ich bis jetzt geschafft, es sollten eigentlich noch mehr werden.
Ich werde mal das Wochenende abwarten, vielleicht kann
ich euch am Montag mehr Handstulpen zeigen.
Ich muss wirklich mal Gas geben.
Diese Woche hatten wir alle frei, da ist nicht viel mit Handarbeit,
da geniesse ich die Zeit wenn sie alle den ganzen Tag hier um mich herum schwirren,
wir am Nachmittag gemütlich zusammen Kaffee trinken können,
lange Spaziergänge machen. Ich kann mich dann einfach an den tollen 
Herbstfarben nicht satt sehen.
Der goldene Herbst eben.

Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende,
bis bald und viele Grüsse von 
Marion

Sonntag, 20. Oktober 2013

Vanille-Sterntaler


Aus der aktuellen LECKER
habe ich diese Plätzchen gebacken.
Sie schmecken köstlich, deswegen werden sie ab sofort
meine fast:o) ständigen Begleiter werden.

Hier das Rezept:

Zutaten
200g Mehl, 100g gemahlene Haselnüsse, 80g Zucker,
1 Päckchen Vanillezucker, Salz, 175g kalte Butter,
Puderzucker

Los gehts:
Mehl, Nüsse, Zucker, ein halbes Paket Vanillezucker, 1 Prise Salz und
Butter in Stücke erst mit dem Knethaken und dann mit den Händen kurz zu einem
glatten Teig verkneten.
Teig zu drei gleich grossen Rollen (ca. 3cm Durchmesser) formen
und ab damit für 2 Std. in den Kühlschrank.

Backofen vorheizen (200 Grad).
Backbleche mit Backpapier auslegen. Teigrollen in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
Mit einem Gabelrücken über Kreuz leicht eindrücken (habe ich vergessen).
Auf die Belche verteilen. Nacheinander im heissen Backofen
10 - 12 Min. backen.

Herausnehmen, abkühlen lassen, mit dem Puderzucker und den Rest Vanillezucker
bestäuben.

Mmmmmhhhh, probieren muss ich immer sofort, auch wenn das Gebäck noch warm ist.
Dazu der Duft von frisch aus dem Ofen kommenden Keksen,
genau so muss für mich ein Samstagnachmittag sein.

Heute werden sie natürlich mit dem Nachmittagskaffee serviert.

Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag.
Herzliche Grüsse
Marion

Samstag, 19. Oktober 2013

Häkelmütze

Ja ist klar, ich häkel eine Wintermütze und draussen sind es fast 20 Grad und die Sonne lacht vom Himmel zu uns.
Wer hätte das denn gedacht, das die Sonne noch mal so viel Lust auf uns hat.
Trotzdem, ich mache weiter mit den Mützen, denn die kalte Jahreszeit steht vor der Tür.
Gehäkelt habe ich mit Nadelstärke 8. Jetzt fragt mich bitte nicht,
welche Wolle ich benutzt habe, das weiss ich nicht mehr.
Ja das ist fast immer so bei mir. Ich werfe sofort alle Banderolen in den Müll.
ABER ab heute nicht mehr, ich verspreche es:o)


So sieht sie aus.

Sooooo, ich habe mir ein Plätzchenrezept aus der tollen Zeitschrift
"LECKER" heraus gesucht.
Nach einer kleinen Wanderung mit Mann und den Hunden,
geht es los. Dann werde ich backen.

Ich grüsse euch alle, bis bald
Marion

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Landlust


Schon seit einigen Jahren zählt die "Landlust" zu meinen absoluten Lieblingszeitschriften.
Sie wird mir mit der Post gebracht. Wenn ich dann den Briefkasten
öffne und die Landlust sehe freue ich mich total.
Dann schmeckt der Nachmittagskaffee und die Kekse dazu noch 100 Mal
besser:o)
Viele schöne Dinge habe ich nachgemacht. Ob es herbstliche oder winterliche Deko aus
Naturmaterialien sind. Oder ein Stirnband gestrickt.
Von den Back- und Kochrezepten ganz zu schweigen.
Vanillepudding, etliche Kuchen, Plätzchen für Weihnachten, ich glaube die waren im Jahr 2007
abgedruckt. Und genau diese Ausgabe liegt bei uns in der Küche damit ich das Rezept immer
zur Hand nehmen kann.
Bis zur nächsten Ausgabe liegt sie immer in meiner Nähe.
Habt ihr auch eine besondere Lieblingszeitschrift?
"Lecker" oder "Mollie makes" klar auch auf diese
Zeitungen freue ich mich.
Landlust ist irgendwie ganz speziell für mich!

Viele herbstliche Grüsse von Marion

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Für den Markt




Ein gehäkelter Adventskranz.
Vielleicht fürs Büro? Für die Küche? Fürs Arbeitszimmer? Für den Flur?
Fürs Wohnzimmer?
Ach er passt überall hin.

Ja es ist schon seltsam sich jetzt Gedanken über Weihnachten oder den Advent zu machen.
Aber es ist doch wirklich so, dass die Zeit rennt. Und schwups...
haben wir den Advent vor der Tür stehen.
Ausserdem habe ich ja einen bestimmten Grund...ihr wisst es bestimmt:o)
Wegen dem Markt, genau so ist es.
Einige Sachen habe ich schon erledigt, die ich euch im Laufe der nächsten Tage zeigen werde.
Viele andere Gedanken schwirren in meinem Kopf, was ich alles
machen möchte. 
Aber wem erzähle ich es, die meisten kennen das Gefühl ganz bestimmt.

Sooooo, wenn ich jetzt aus dem Fenster hier schaue, lacht mir die Sonne entgegen.
Das wird sicher ein herrlicher Nachmittag. Ich hoffe ihr könnt es euch auch schön machen.
Bis bald
Marion

Dienstag, 15. Oktober 2013

Pies mit Birnenfüllung.....mmmmhhhh!


Hand Pies mit Birnenfüllung von
kann ich wirklich nur jedem empfehlen.
Ich hab die leckeren Dinger am Wochenende gebacken. 
Boa, kann ich nur sagen, sowas von lecker.
Ziii kocht ist übbrigens ein ganz toller Blog. So oft schaue ich dort vorbei,
wenn ich mal so richtig Lust habe zu backen. Und das ist wirklich oft.

Ich bin heute noch nicht vor die Tür gegangen, aber ich vermute,
von den Geräuschen von draussen, dass es ein richtiger Herbsttag wird.
Mit Wind und Regen. Und ob ihr mich für verrückt haltet oder nicht:
Ich mag solche Tage:o) Auch wenn ich gleich pitschnass werde, denn unsere
Hunde sind keine Stubenhocker. Nee, da muss ich jetzt gleich raus.
Nun liebäugel ich mit einem Backrezept um mir nach dem Spaziergang
etwas Leckeres für den Nachmittagskaffee zu backen.
Puh, ob ich das wohl schaffe heute?

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen
angenehmen Dienstag, macht was draus.
Herzlichst Marion

Montag, 14. Oktober 2013

Für den Markt


Gearbeitet wird hier zu Hause ausschliesslich nur für den Markt.
Denn die Panik, das kennt ihr bestimmt auch, die Projekte, die ich mir vorgenommen habe,
nicht rechtzeitig fertig zu bekommen, ist doch recht gross.
Deswegen schwirren die Gedanken in meinem Kopf nur um Weihnachten herum.
Manchmal ist es wirklich schwierig die wunderschöne Farbenpracht des Herbstes wahr zu nehmen.

Auf dem Bild siehst du einen Adventskalender.
Bestehend aus durchsichtigen Tüten mit einer Kordel befestigt an einem Ast.
Die Nummern habe ich aus Packpapier geschnitten und beschriftet.
Den Kalender verkaufe ich nicht nur auf dem Markt.
Ihr könnt ihn auch bei mir bestellen!

Die Woche ist noch ganz frisch, ich wünsche euch allen einen
tollen Wochenstart. Habt Freude bei der Arbeit bis bald und herzliche Grüsse von
Marion

Sonntag, 13. Oktober 2013

Jetzt gehts los, jetzt gehts los....

Jetzt ist es endlich soweit, es kann los gehen.
Ich habe eine eigene Homepage. 


Dort könnt ihr Selbstgemachtes von mir oder auch Zugekauftes
sehen. Nicht alles kann ich selbermachen, deshalb wird es immer mal wieder 
schönes Selbstgekauftes geben.

Dazu gibt es passend diesen Blog, weil ich gern meinen Senf zu jedem Teil, das ich anfertige
oder verschöner, kund tun möchte.
Was auf einer HP natürlich nicht möglich ist.

Manche kennen mich von HIER!
Etwas anders soll es hier weiter gehen. Ich möchte euch mehr zeigen an welchem Projekt
ich gerade arbeite und werkel.

Im Moment arbeite ich für den Markt Anfang November
bei uns in Dormagen-Knechtsteden,
dazu gibt es in den nächsten Tagen auch einen Link.
Dazu wiederum zeige ich euch hier die Sachen,
die ich für diesen Markt anfertige.
Ob aus Wolle, Stoff, Beton, Papier.

Für mich ist die Arbeit mit Wolle, also häkeln oder stricken total wichtig.
Ich liebe Wolle. Ohne Wolle und Häkel- Stricknadeln in der Hand geht
eigentlich gar nichts.

Oft wurde ich gefragt, ob ich für Firmen
"Danke schöns" herstellen könnte. Klar kann ich machen.
Daraus ist dann, wie auch immer, alles andere entstanden.
"Danke schöns" werde ich euch auch bei Gelegenheit hier vorstellen.
Wobei sie auch auf der Landschick-Seite zu sehen sein müssten.
Kann aber auch sein, dass ich noch nicht so weit bin.
Bilder und Texte einstellen nimmt eine Menge Zeit in Anspruch.
Sooooo, nun habe ich viel geschrieben, ich werde mir eine Tasse Kaffee gönnen,
jawoll, draussen auf unserer Terrasse mit einer dicken Jacke und unseren Hunden.

Schaut doch mal vorbei, ich freue mich auf jeden Besucher.

Herzliche Grüsse von
Marion



Piepmätze suchen neues zuhause!!!

Als ich gestern meine Piepmätze geholt und meine Kamera startklar gemacht habe, ging ich zu meinem wunderschönen Zaun! Und woll...